Größe: ca. 55 cm
Alter: * 11/2017
Verträglich mit
Rüden: nach Sympathie
Hündinnen: nach Sympathie
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: März 2023
Aufenthaltsort: im bisherigen Zuhause in Neu-Anspach

Die schneeweiße Nymeria kommt leider aus der Vermittlung zurück. Nymeria ist eine eher unsichere Hündin, gleichzeitig ist sie sehr sensibel und steht häufig unter Stress. Aus privaten Gründen, kann Nymeria, die nun Lou heißt, nicht mehr die notwendige Ruhe und Sicherheit vermittelt werden. Es kam nun leider auch zu einem Vorfall, wodurch das beiderseitige Vertrauen sehr bröckelt.

Nymeria ist eine sehr aktive Hündin, mit der jede Art von Hundesport denkbar wäre. Sie läuft gut am Rad, ist eine begeisterte Jogging Begleitung und würde sicher auch Spaß an Obedience oder Agility finden. Auch erste Mantrailing Erfahrungen wurden bereits gesammelt. Dabei zeigt sie jedoch ein ausgeprägtes Jagdverhalten, weshalb die Schleppleine bei ihr immer mit dabei ist. Nymeria liebt Bälle, nimmt gerne ein erfrischendes Bad im Tümpel oder buddelt bis nach China um ihre Mäuse zu finden.

Sie kennt das Autofahren und durfte ihre Familie auch im Alltag, z.B. bei Restaurantbesuchen begleiten. Mit anderen Hunden ist sie grundsätzlich verträglich, jedoch zeigt sie kein gesteigertes Interesse an Artgenossen. Einige sind ihr sehr sympathisch, mit diesen tobt sie ausgelassen, bei anderen zeigt sie die Unsympathie jedoch auch deutlich.

In ihren vier Wänden zeigt Nymeria ein gewisses Teritorialverhalten, wobei sie keine ausgiebige Kläfferin ist. Neben der aktiven Ader kuschelt sie unglaublich gern mit „ihren“ Menschen und ist innerhalb der Familie sehr behutsam.

Nymeria ist fit wie ein Turnschuh! Geimpft, gechipt, regelmäßig entwurmt.

Wir suchen für Sie Menschen, die bereit sind zu arbeiten, hierfür steht gerne die bereits involvierte Dipl. Tierpsychologin und Verhaltenstherapeutin an der Seite der neuen Familie. Hundeerfahrung ist natürlich Voraussetzung, ebenfalls wäre ein sicher eingezäuntes Grundstück von Vorteil.

Teilen via: