Tiere in Spanien e.V.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Tiervermittlung
Tagebuch
Spendenaufruf
Notfelle

Neuzugänge

Freya geb. 04/2016,50 cm
Chase, geb. 04/2014, 36 cm
Chiwui, geb. 07/2008, 25 cm


Ihre Hilfe

Sie möchten uns bei unserer Arbeit unterstützen? Als privater Tierschutzverein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen und freuen uns über jeden Cent, den Sie für unsere Arbeit entbehren können.

Spendenkonto
Tiere in Spanien e.V.
Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE72518500790106008523
BIC: HELADEF1FRI

Patenschaften sind bei uns ebenfalls möglich. Ganz gleich ob für einen speziellen Vierbeiner, oder eine wichtige Komponente unserer Arbeit. Eine Patenschaft ist bereits ab 5 € monatlich möglich.

Futterspenden sind immer willkommen. Gerne können Sie ihre Futterspenden direkt zu unseren Transporten mitbringen, oder an einer unserer Sammelstellen abgeben. Alternativ könnten Sie auch über unseren Amazonwunschzettel direkt Futter an uns spenden – ganz bequem von Zuhause aus.

Sie möchten aktiv mitwirken? Wir freuen uns immer über „frischen Wind“ und suchen ständig Verstärkung für unser Team. Auch eine passive Mitgliedschaft ist bei uns möglich.

Sommerfest 2018

Liebe TiS Freunde,

Tiere in Spanien hat in diesem Jahr Jubiläum...

....und zwar 15-jähriges!

Wenn das nicht ein Grund ist, mit Euch zu feiern! Mit allen Mitgliedern, Adoptanten, Pflegestellen, Freunden, Gönnern des Vereins und natürlich mit unseren ehemaligen Spaniern und anderen Fellnasen.

Wann? Am Samstag, den 28.7.2018 Wo? Grillhütte Rinklingen in 75015 Bretten Beginn? Von 10 Uhr bis Open End ........

 

Für das leibliche Wohl, Unterhaltung und eine Tombola ist gesorgt. Außerdem wird es einen kleinen Verkaufsstand mit handgemachten Halsbändern geben. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mit uns zusammen diesen besonderen Tag verbringt und Spaß habt.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten, damit wir auch gut planen können. Teilt uns bitte mit, mit wie vielen Personen und Hunden ihr erscheint.

Anmeldungen bitte an:

Kschpaula@web.de

 

Zurück zum Tagebuch