Größe: 46 cm
Alter: *10/2016
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 05.02.2019
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Wenn ich noch keinen Namen hätte – dann könntet Ihr mich „Sonnenschein“ nennen. Ich lebte bisher mit einigen Hundekumpels im Nirgendwo, bis wir dort erlöst wurden und ich zu Rosa kommen durfte. Hier kümmert man sich um mich, vor allem um mein Auge. Mit einer kleinen OP – das tut gar nicht weh – bin ich bald mit allem versorgt und bereit für Euch als meine neue Familie. Als Familienhund fehlt mir die Nähe zu Menschen, die sanfte liebevolle Ansprache, viel Lob und ein geduldiges Erklären der Welt. Da ich ein kluges Kerlchen bin, würde ich schnell lernen, was ich darf und was Ihr von mir erwartet. So schnell bringt mich übrigens nichts aus der Ruhe, und wenn ich mein Herz erstmal an Euch verloren habe – und Ihr das Eure an mich – dann bin ich der treuste und herzlichste Kerl, den Ihr Euch vorstellen könntet. Mit meinen Artgenossen komme ich prima aus – sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen. Ein souveräner Ersthund und ich wären bestimmt bald ein tolles Team.

Ich mag es weich, trocken und sauber. Aber nicht, dass Ihr denkt, ich wäre jetzt ein Couch-Potatoe. Ganz gewiss nicht. Ich liebe es spazieren zu gehen, fröhlich zu spielen und auch ein wenig zu toben. Ich bin stark, ich brauche Bewegung und eine Aufgabe, um meine Energien rauszulassen. Erste Lektionen aus dem Hundeeinmaleins hätte ich schnell drauf. Und gerne drücke ich mit Euch zusammen die Schulbank in einer Hundeschule, damit wir lernen, aufeinander Acht zu geben. Ich mag es, auf Entdeckungsreise zu gehen, Abenteuer zu bestehen und mit Euch zusammen die Welt zu sehen. Dabei schließe ich so gerne Freundschaften mit allen Zwei -und Vierbeinern. Ausgiebiger Kontakt zu Hundekumpels macht mir großen Spaß. Okay, wenn es gar zu heiß draußen ist, dann lobe ich mir ein schattiges Plätzchen und ein bisschen mehr Ruhe. Ich weiß auch, dass ich generell ein bisschen runterfahren sollte. Da wäre mir ein eigenes weiches Körbchen nur zu lieb, um mich zurückzuziehen und bei einem gemütlichen Schläfchen zu entspannen. Und wie schön wäre es, nach dem Aufwachen meine Lieben um mich zu wissen, die mich herzen, streicheln und liebkosen. Ganz viele Küsschen hätte ich zu verteilen – was bräuchte es mehr, um so einen lieben kleinen Schatz wie mich glücklich zu machen?

Wenn Ihr Bullys toll findet und es gar nicht abwarten könnt, mich in Euren Armen zu halten, dann schreibt mir über TiS. Ich antworte Euch sofort, das verspreche ich. Und wer weiß – vielleicht kann ich schon zum nächsten Transport mein Köfferchen unterstellen – kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten – und Euch voller Sehnsucht entgegen reisen. Euer Petyr