RESERVIERT

Größe: ca. 55 cm
Alter: * 07/2018
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit:  Januar 2021
Aufenthaltsort: Tierheim Animals Sense Sostre

Pechina (was übersetzt „Muschel“ heißt) ist eine Großpudeldame, die aufgrund eines Anrufes der hiesigen Polizei zu uns kam, die sie in einem ziemlich traurigen Zustand ganz alleine auf der Straße aufgefunden hatte. Ihr Fell war war filzig und verklebt, sie war sehr dünn, ihre Augen trüb… (siehe hierzu die Fotos ihrer Ankunft). Wir brachten sie sofort zum Tierarzt, später dann auch zum Hundefriseur. Zwischenzeitlich hat sich Pechina gut erholt, sie ist gesund und sieht zwischenzeitlich auch schon wieder wie ein ganz anderer Hund aus.

Mit ihren Artgenossen versteht Pechina sich hervorragend. Sie lebt völlig unproblematisch mit anderen Rüden und Hündinnen zusammen im Freilauf. Sie ist sehr aktiv und sozial, geht auf alle offen zu – auch auf uns Menschen -, ist liebevoll und fröhlich, jedoch hat sie auch ihren eigenen Charakter und ist sehr selbstsicher.

Pechina ist bereits kastriert und vollkommen geimpft. Nun fehlen ihr zu ihrem Glück nur noch ihre Menschen, die sie lieben und nie mehr hergeben werden.