RESERVIERT

Größe: ca. 42 cm
Alter: * 12/2018
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 05.06.2019
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

„Ist das aber eine hübsche, liebe, süße Maus. Wo habt Ihr die denn her?“ So ähnlich könnten Freunde, Familie und Hundeliebhaber fragen, wenn Sie mit dieser süßen Zuckermaus namens Luna unterwegs sind – ob in Feld, Wald und Wiese – oder unmittelbar um Ihren Lebensmittelpunkt, im Restaurant oder auf Besuch. Luna ist eine verspielte, herzliche und vertrauensvolle kleine Hundeseele, sie ist sehr sozial und äußerst verträglich mit ihren Artgenossen. Ein souveräner Ersthund wäre ihr bestimmt eine große Freude. Wir wissen nichts über ihr Vorleben, aber sie hat ein offenes, sonniges Gemüt. Ob schmusen, kuscheln, auf den Arm nehmen – die Nähe zu ihren Hundeeltern in Spe würde sie sehr genießen und Ihnen vermutlich nicht mehr von der Seite weichen.

Wenn Sie jetzt schon verliebt sind, sich aber fragen, was es dazu braucht, um mit Ihrer Zuckermaus gemeinsam glücklich zu werden – nun, das ist nicht viel, aber davon reichlich. Mit geduldiger, sanfter Ansprache, viel Lob und einem liebevoll konsequenten Erklären ihrer neuen Lebensgemeinschaft dürfte das neugierige und aufgeweckte Hundemädchen sehr schnell begreifen, wo ihr Plätzchen wäre und was sie darf. Erste Lektionen aus dem Hundeeinmaleins würde die schlaue kleine Maus schnell drauf haben. Bei gemütlichen Spaziergängen an der Leine könnte sie ihre Umgebung entdecken, Freundschaften schließen und erste Abenteuer bestehen. Gemeinsam mit ihren Lieben die Hundeschulbank drücken, um aufeinander acht zu geben, und eine spielerische abwechslungsreiche Beschäftigung würde ihre Energien gleich in die richtigen Bahnen lenken. Denn auch wenn sie auf den Fotos eher ruhig wirkt, so ist sie verspielt und möchte rennen, toben und ihre Kräfte entdecken. Ausreichen Kontakt zu Artgenossen, viel Auslauf und gemeinsame Unternehmungen mit ihrer Familie würden ihr großen Spaß machen. Es ist die wohldosierte Mischung aus Action, Bewegung und Lernen, aber auch Ruhe und Rückzug, damit sie runterfahren und sich genüßlich in ihrem eigenen weichen Körbchen strecken und recken könnte. Brummend ein Schläfchen halten, um die Erlebnisse des Tages zu verarbeiten und sich zu entspannen, würden sie zu einer ausgelasteten Hundedame entwickeln, die Ruhe schätzt und gerne mit ihren Lieben chillt. Um sich jederzeit nach Herzenslust schmusen, liebkosen und streicheln zu lassen. Wie würde sie das genießen.

Sie sehen in Luna Ihre Seelenhündin und möchten sie lieber heute als morgen an Ihrer Seite wissen? Dann schreiben Sie ihr über TiS. Luna antwortet garantiert. Und vielleicht sitzt sie schon im nächsten Transport geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten, um Ihnen entgegen zu reisen. Damit Sie sie nach Tagen voller Erwartung und Vorfreude endlich in Ihre Arme schließen könnten.