Größe: ca. 60 cm
Alter: * 08/2017
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 14.11.2018
Aufenthaltsort: Tierheim Castellbisbal

Candela und ihr Bruder Carlo wurden bereits als Welpen von ihrem Besitzer abgegeben, weil er auswandern wollte und die beiden nicht mitnehmen konnte. Seither sind sie bei Monica im Tierheim, was zum einen ein Riesenglück für sie war, denn so konnten sie ohne schlimme Erfahrung mit Menschen oder anderen brenzligen Situationen heranwachsen. Es mangelt nicht an Futter, Wasser oder Fürsorge, so gut sie bei all den Hunden eben möglich ist. Candelas erste Monate ihres jungen Lebens musste sie somit im Tierheim verbringen, deshalb ist es jetzt an der Zeit, dass sie die vielen noch vor ihr liegenden Jahre in einer tollen Familie, am liebsten in Begleitung eines souveränen Ersthundes, verbringen und genießen dürfte.

Die wunderschöne gelockte Hundelady ist brav und sehr lieb, wobei sie anfänglich eher schüchtern und zurückhalten reagieren könnte. Sie braucht ein wenig Zeit um aufzutauen, was ihren frisch gebackenen Hundeeltern in Spe nicht allzu schwer fallen dürfte. Mit einer sanften Ansprache, viel Lob und ruhigen Streicheleinheiten würde sie bestimmt schon bald vertrauensvoll auf ihre Menschen zugehen und ihr Plätzchen in ihrer neuen Lebensgemeinschaft finden. Natürlich hat sie einiges an Größe und Power zu bieten, das muss sich austoben und ausspielen, am liebsten natürlich mit ihren Hundekumpels, mit denen sie jeden Tag fröhlich rennen darf. Erste Lektionen aus dem Hundeeinmaleins und gemütliche Trainingsrunden an der Leine würden ihr sehr gut tun. Spazieren gehen liebt sie über alles, und mit der Zeit dürfen sich die Touren ausdehnen, so dass sie genügend Möglichkeiten hätte, auf Entdeckungsreise zu gehen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine spielerische abwechslungsreiche Beschäftigung würden ihr bestimmt großen Spaß machen und ihre Energie gleich in die richtigen Bahnen lenken. Liebevoll, konsequent und anfänglich behutsam sollte sie eine wohldosierte Mischung aus Nähe, Liebe, Bewegung und Rückzug genießen, damit sie sich zu einer ausgelasteten Hundedame entwickeln könnte. Ruhe und Runterfahren, im eigenen weichen Körbchen bei einem entspannenden Schläfchen, würden ihr genauso gut tun wie ausgiebige Schmuserunden mit ihrer Familie.

Sie haben sich in die schöne Maus mit den langen Wimpern verliebt und möchten ihr ein Plätzchen an der Sonne schenken? Dann müssen Sie nicht lange auf die Süße warten. Candela könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten die Koffer packen und ihren neuen Lieben entgegen reisen.