Größe: ca. 55 cm
Alter: * 07/2016
Verträglich mit
Rüden: noch nicht getestet
Hündinnen: noch nicht getestet
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 21.07.2019
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Candy ist eine wirkliche Zucker-süße Maus: Freundlich, offen und vertrauensselig. Sie ist seit einigen Tagen bei Belinda und zeigt sich von ihrer herzlichen und sonnigen Seite. Wir wissen nichts über ihr Vorleben oder ob sie bereits einen Besitzer hatte. Aber was auch immer sie erlebte, sie hat sich ihr freundliches Gemüt bewahrt.

Mit sanfter Ansprache, viel Lob und einem liebevoll geduldigen Erklären ihrer neuen Familienwelt dürfte die hübsche Hundedame schnell in ihrem Für-immer-Zuhause ankommen. Erste Lektionen aus dem Hundeeinmaleins hätte sie bestimmt schnell drauf. Gemütliche, aber auch abwechslungsreiche Spaziergänge an der Leine zum Schnuppern und Freundschaften schließen würden ihr bestimmt großen Spaß machen. Sicherlich würde sie gerne mit ihren Hundeeltern in Spe die Hundeschulbank drücken, damit alle gemeinsam lernen, aufeinander zu achten. Da sie bestimmt einiges an Energien mit sich bringen könnte, würde diese beim Toben, Spielen und Rennen mit Artgenossen gleich in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Ein souveräner Ersthund würde ihr bestimmt eine große Freude machen. Dabei muss es nicht immer kunterbunt zugehen. Gerade die anfängliche wohldosierte Mischung aus Action, Neuem und Rückzug, am besten ins eigene weiche Körbchen, würden ihr helfen, runterzufahren und zu entspannen. Auch Ruhen will gelernt sein. Im Reich der Träume könnte sie die Abenteuer des Tages erneut durchleben, alle Viere von sich gestreckt und wohlig seufzend. Um nach dem Aufwachen ihre Lieben um sich zu wissen, die sie nach Herzenslust streicheln und liebkosen. Was könnte sich ein Hundemädchen im besten Alter Schöneres wünschen.

Sie haben bereits ein schönes Plätzchen für Candy in Ihrem Herzen eingeräumt und ein Körbchen aufgestellt? Dann müssen Sie nich lange auf die Süße warten. Schreiben Sie ihr ein paar Zeilen, Candy antwortet garantiert. Und sie würde sich bestimmt sehr freuen, ihre neuen Lieben bald mit vielen Küsschen zu bedecken. Denn sie könnte schon zum nächsten Transport kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten ihr Köfferchen unterstellen und ihrer Familie entgegen reisen.