Größe: ca. 50 cm
Alter: * 10/2015
Verträglich mit
Rüden: noch nicht getestet
Hündinnen: noch nicht getestet
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: Oktober 2020
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Die Polizei fand den Rüden Cabezon schwer verletzt und verständigte uns. Wir holten ihn sofort ab und sahen das ganze Ausmaß. Cabezon hatte eine schwere Kopfverletzung, ob durch einen Autounfall oder Misshandlung weiß man nicht. Wir brachten ihn sofort in unsere Tierklinik. Dann begann das Hoffen und Bangen. Doch er hat es geschafft. Es ging ihm täglich ein kleines bisschen besser. Nun ist er reisebereit. Wir sind sehr glücklich.

Für Cabezon mit seinem besonderen Schicksal suchen wir nun eine Familie, die ausreichend Zeit für ihn hat und ihn nie wieder hergibt. Eine liebevoll-konsequente Erziehung, das Erlernen des Hunde-1×1, Kontakt zu Artgenossen und viel Zeit mit seinen Menschen wären der ideale Start in ein neues Leben.

Sie haben sich schon verliebt und ein bequemes Körbchen bereitstehen? Cabezon könnte schon bald reisen. Natürlich kastriert, geimpft, gechippt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Heimtierpass im Gepäck.