Anfrageformular

pericle00
pericle02
pericle01

Größe: ca. 40 cm (wächst noch)
Alter: * 08/2018
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 29.10.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Ein putziges Kerlchen ist dieses süßes Hundekind – noch ganz jung, ganz unschuldig und ganz ohne Vorbehalte würde unser Pericle auf seine neue Familie zulaufen. Der süße Schatz ist erst wenige Wochen alt, aber dafür schon ein richtiges Wonnepröppchen – einfach nur lieb, herzlich, verschmust und extrem sozial. Wir wissen nichts über seine Elterntiere, deshalb können wir auch nicht sagen, wie groß der Kleine einmal werden könnte. Auch sein Vorleben gibt bisher Rätsel auf – er war plötzlich da, und das ist auch gut so.

Auf den Fotos scheint er zu sagen „Huch, wieso schwebe ich denn?“ Die Nähe zu Menschen, hochheben, schmusen, knuddeln, überall streicheln und berühren, das lernt er jetzt und lässt es sich auch nur zu gerne gefallen. Denn erstmal auf dem Schoß angekommen, zeigt er sich ausgeglichen und wenig wuselig. Das mag sich natürlich ändern, sobald er sein eigenes weiches Körbchen erobert hätte, liebevoll streichelnde Hände beknabbern könnte und sich in seinem neuen Zuhause auf ausgedehnte Entdeckungstouren begeben würde. Ein souveräner Ersthund könnte ihn gut unter die Fittiche nehmen und ihm sein Plätzchen zeigen. Denn Energien hat das Schätzchen bestimmt in seinem Wuschelpelz versteckt, die er nur zu gerne austoben, ausspielen und ausrennen würde, wenn er dürfte.

Sanfte Ansprache, liebevolle Zuwendung, aber auch eine konsequente geduldige Erziehung würden ihm dabei sehr helfen. Der Besuch einer Welpengruppe, Kontakt zu Artgenossen und eine spielerische abwechslungsreiche Erziehung würden ihn fordern und fördern, so dass die Power direkt in die richtigen Bahnen gelenkt würde. Und natürlich mit den Hundeeltern jeden Tag ein bisschen Hundeeinmaleins pauken, Trainingsrunden an der Leine drehen, gemütliche Spaziergänge genießen, um Ausdauer aufzubauen und zu schauen, was ihm so Spaß macht. Wir können uns gut vorstellen, dass eine sportliche aktive Familie mit standfesten Kindern begeistert von ihm sein dürfte. Neben aller Action, Training und Kommunikation dürfen auch Ruhe, Rückzug und entspannendes Ausruhen nicht zu kurz kommen, damit er runterfahren könnte und merken würde, dass seine neue Welt nicht nur wie ein Brummkreisel dreht. Im Traum rennen und brummen, um die neuen aufregenden Erlebnisse des Tages zu verarbeiten – das wäre ein tolles Erlebnis für seine Familie und würde alle zum Lachen bringen. Und zum Schmusen und Herzen nur so einladen, wenn der süße Fratz wieder wach wäre und sich genüßlich strecken würde, um dann zu schauen, was als nächstes auf seinem Programm stünde.

Mit Pericle lassen Sie Freude und wohlige Wärme in Ihrem Zuhause einziehen – wollen Sie dieses kleine Glück für sich pachten? Dann müssen Sie nicht lange auf das Schätzchen warten. Pericle könnte noch in diesem Jahr geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten eine Box im Transporter ergattern und seinen neuen Lieben entgegen reisen.

Zurück zur Übersicht