Anfrageformular

blankita00
blankita01
blankita02
blankita03

Größe: ca. 50 cm
Alter: * 11/2017
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 17.05.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Blankita hat ihren Namen zurecht: Ihr Gewand ist fast durchgängig weiß. Genauso ihr Gemüt – es scheint ebenfalls hell und freundlich, sie könnte wunderbar strahlen und alle um sie herum charmant um das Pfötchen wickeln. Einige Fotos zeigen sie unmittelbar nach Ankunft, man kann erkennen, wie dünn sie doch ist. Eventuell war sie schon einige Tage unterwegs, ohne Nahrung oder Wasser. Allerdings ist sie schon nach kurzer Zeit merklich aufgetaut. Belinda schreibt uns, dass sie im Umgang lieb und herzlich sei, auch mit Kindern wäre sie unkompliziert und zart. An der Leine scheint sie einen unaufgeregten Eindruck zu machen. Mit ihren Artgenossen kommt sie super aus – sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Ein souveräner Ersthund würde ihr bestimmt eine große Freude machen und ihr helfen, sich zu orientieren und ihr Plätzchen zu finden.

Die süße Maus zeigt sich aufgeweckt, neugierig und mit allen drei Sinnen wach. Gerade letzteres könnte eine Herausforderung werden, wenn sie ohne Leine unterwegs wäre. Denn obwohl sie nur zu gerne ihrem Menschen direkt auf den Schoß und in die Arme krabbeln würde, um Streicheleinheiten und Liebkosungen zu genießen, scheint sie im Freien sehr aufmerksam und könnte sich selbständig auf den Weg machen, um zu schauen, was es um sie herum gibt. Hier wären besonders geduldige Hundeeltern gefragt, die sie in einem neuen Zuhause mit viel Fingerspitzengefühl und liebevoller Konsequenz willkommen heißen, sie an das Hundeeinmaleins heranführen sowie erste Trainingsrunden an der erst kurzen, mit der Zeit längeren Leine vornehmen, bis ihre Bindung stark und gefestigt wäre.

Der Besuch einer geeigneten Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine aktive abwechslungsreiche Beschäftigung mit Nasenarbeit und Spur legen dürften ihr sehr gefallen. Ruhe, Rückzug und ein entspanntes Schläfchen im eigenen weichen Körbchen würden ihre Energien in die richtigen Bahnen lenken, so dass sie sich zu einer glücklichen und ausgelasteten Hundedame entwickeln könnte.

Sie möchten diese Herzensaufgabe übernehmen und der hübschen Maus ein tolles Zuhause schenken? Dann müssen Sie nicht lange auf sie warten. Blankita könnte schon zum nächsten Transport kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten in ihr neues Glück aufbrechen.

Zurück zur Übersicht