Größe: ca. 48 cm
Alter: * 06/2016
Verträglich mit
Rüden: Ja, sofern nicht dominant
Hündinnen: Ja, sofern nicht dominant
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: April 2020
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Taco wurde nahe einer Tankstelle ausgesetzt. Man hatte ihn an einen Zaun angebunden, etwas Futter und Wasser bereitgestellt und ihn so seinem Schicksal überlassen. Glücklicherweise alarmierten aufmerksame Mitarbeiter der Tankstelle die Polizei. Taco hatte keinen Chip und sucht daher nun nach einer neuen Familie.

Bei seiner Ankunft war Taco extrem übergewichtig, doch inzwischen hat er abgenommen und ist agil. Derzeit teilt er sich sein Gehege sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden. Er versteht sich mit ihnen zwar gut, hat aber einen starken Willen. Die anderen haben schnell begriffen, dass er der Chef ist. Er greift seine Artgenossen nicht an, doch zumindest zu Anfang ist die sicherste Variante, ihn nur gemeinsam mit nicht dominanten Hunden zu halten.

Taco ist ein wunderschöner und fröhlicher Rüde, der noch auf seine Menschen wartet. Er ist kein Hund für Anfänger und benötigt eine konsequente Erziehung. Wer ihm mit entsprechender Hundeerfahrung und ausreichend Selbstvertrauen klare Grenzen aufzeigt, wird in Taco einen treuen Begleiter finden.

Er liebt lange Spaziergänge im Wald und freut sich darauf, hoffentlich schon bald sein neues Zuhause und die Umgebung zu erkunden. Er ist bereits kastriert und geimpft – wenn Sie sich also vorstellen können, Taco bei sich aufzunehmen, müssen Sie nicht lange auf ihn warten.