tulinnachruf07

Im besten Alter von 10 Jahren mussten wir schweren Herzens unseren geliebten Freund, Kameraden und ständigen Begleiter Tulin am 13.01.2016 zur Regenbogenbrücke begleiten.
In der Vermittlungsanzeige stand, Du wärst sehr lieb und etwas still und Dein Blick auf den ersten Fotos ließ uns sofort in Dich verlieben.
Du warst ein wundervoller, lieber und tapferer kleiner Kerl, der sich bei uns wunderbar entwickelte zu einem kleinen, selbstbewussten und stolzen Spanier, der die Sonne so sehr liebte. Jeder, der das Glück hatte, Dich kennenlernen zu dürfen, liebte Dich und vermisst Dich jetzt – Familie, Freunde, Nachbarn.
In Deinem neuen Zuhause fühltest Du Dich „pudelwohl“ und liebtest es, die Welt zu entdecken und uns 24 Stunden am Tag zu begleiten, so wie wir Deine Nähe rund um die Uhr genossen.
Dir zuliebe zogen wir hinaus ins Grüne, mit kleinem, sicherem Gärtchen, damit Du auch einmal ohne Aufsicht die Sonne genießen kannst – und trotz Deiner Liebe zur Sonne zogst Du es vor, uns im Haus auf Schritt und Tritt zu begleiten und wir nahmen Deine Liebe und Zuneigung dankbar an.
Als es Dir wegen Deiner Wirbelsäule im Alter etwas schwieriger fiel, längere Strecken oder Treppen zu laufen, trugen wir Dich nicht mehr nur im übertragenen, sondern im wörtlichen Sinne auf Händen.
Vor einigen Wochen mussten wir leider feststellen, dass Deine Gesundheit mehr in Mitleidenschaft gezogen ist, als wir befürchteten. Nach kurzer, schwerer Krankheit, mussten wir Dich schweren Herzens und mit nie gekannter Trauer im Herzen zur Regenbogenbrücke begleiten.
Wir standen an Deiner Seite und waren für Dich da bis zum letzten Atemzug und dem letzten Schlagen Deines so unendlich großen Herzens, so wie Du in den Jahren immer für uns da gewesen bist und an unserer Seite standest.
Du hinterlässt nun eine große Lücke, von der wir nicht ahnten, dass sie da ist, bevor wir Dich kennenlernen durften.
Danke, du kleiner, tapferer Schlawiner Tulin, dass wir die Ehre, Freude und das große Glück erleben durften, Dich bei uns aufzunehmen, Dich zu lieben und Dir ein erfülltes Leben bei uns zu schenken.
Wir haben Dich an den Krebs verloren, aber in unseren Herzen wirst Du für immer einen großen Platz haben.

„Du bist nicht mehr da, wo Du warst – aber Du bist überall, wo wir sind.“ Victor Hugo

tulinnachruf00

tulinnachruf01

tulinnachruf02

tulinnachruf03

tulinnachruf04

tulinnachruf05

tulinnachruf06

Zurück zu den Trauerfellen