elfitrauer00

Elfi hat es nicht geschafft…

Bei einem Spaziergang schleppte die kleine Maus eine Kröte an, die bereits tot war. Leider war es wohl eine Art, die für Hunde giftiges Sekret enthält und Elfi so vergiftete. Es war schrecklich und es tut mir so leid um Regina, Elfis Pflegemama, die sich jetzt so große Vorwürfe macht. Ein halbes Jahr war Elfi nun bei Regina gewesen und sie war immer eine so liebe, brave, unauffällige Hündin. Es gab mehrere Interessenten für Elfi, doch niemand traute sich sie zu adoptieren wegen der Leishmaniose. Sie hatte jedoch 6 schöne Monate bei Regina und ihrer Familie, die sich immer sehr gut um unsere Pflegehunde kümmern. Sie nehmen sie bei sich auf, als wären es ihre eigenen Hunde. Danke Regina und es tut mir so leid und schmerz uns alle sehr.

Zurück zu den Trauerfellen