RESERVIERT

Größe: ca. 56 cm
Alter: * 06/2015
Verträglich mit
Rüden: bedingt
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: August 2020
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Bat wurde in einer sehr stürmischen Nacht völlig verängstigt mitten auf der Straße gefunden. Die Polizei kontaktierte uns und wir holten ihn ab. Seine Pfoten waren vom vielen Laufen auf dem Asphalt regelrecht verbrannt, so dass wir ihn erst einmal einem Tierarzt vorstellten.

Bat’s Besitzer erschien bei uns und erzählte, dass Bat bei ihm im Garten seines Grundstücks leben würde und er immer wegläuft, wenn es draußen sehr stürmisch ist, oder irgendwo in der näheren Umgebung ein Feuerwerk stattfinden würde. In solchen Nächten würde er Bat immer mit einem Seil anbinden, damit er nicht wegläuft, jedoch würde er es ab und an schaffen, das Seil durchzureißen und dann weglaufen…. Wir wollten uns dies nicht länger anhören und auch dem Hund nicht weiter antun, und so redeten wir mit dem Besitzer und übernahmen Bat.
Wenn wir davon ausgehen, dass es stürmisch wird, oder irgendwo ein Feuerwerk geplant ist, nehmen wir Bat aus seinem Zwinger raus und nehmen in gesichert mit ins Haus, damit der arme Kerl nicht in Panik gerät und auch nicht versucht, wegzulaufen. Ansonsten lebt er bei uns aber ganz normal wie die anderen auch in einem Zwinger und hat bisher zu keinem Zeitpunkt versucht, von uns wegzulaufen.

Bat ist brav im Umgang mit anderen Hunden. Er lebt derzeit mit anderen Hündinnen zusammen. Kommt er mit anderen Hunden zusammen und geht mit ihm an den anderen Zwingern vorbei, ist er ganz ruhig und brav und interessiert sich eigentlich gar nicht für seine anderen Hundekollegen.
Mit uns Menschen ist er super lieb und freundlich, sozial, liebt es, gestreichelt zu werden und ist auch sehr gehorsam. Spaziergänge sind für ihn immer sein Highlight, die er dann in vollen Zügen genießt.

Bat ist bereits kastriert und geimpft und könnte auf Mittelmeerkrankheiten getestet seine Reise in ein neues Leben starten.