Anfrageformular

david200
david203

david201
david204
david202

Größe: ca. 57 cm
Alter: * 10/2016
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 29.10.2018
Aufenthaltsort: Tierheim Castellbisbal

David ist leider einer von Monicas Sorgenkindern. Er ist schon länger bei ihr, bezeihungsweise in einer ihrer tollen Pflegestellen. Er beginnt langsam seinem Pflegefrauchen zu vertrauen, doch zur Zeit stagniert seine Entwicklung. Monica schreibt über ihn:
„Oktober 2018- Ihr kennt David schon, unsere arme Seele… David ist wie ihr schon wisst bei Mari Fe in Pflege. Mit ihm zusammen da leben andere sehr liebe und verträgliche Hunde, und er lernt sehr langsam von ihnen. Er mag die Gesellschaft seiner Artgenossen, das schenkt ihm innere Ruhe und Sicherheit.
David geht nie weg vom Garten, er versucht es auch nicht wegzugehen. David ist immer sehr brav er würde keine Fliege töten.
Ihm geht’s gesundheitlich sehr gut trotz der HD, man merkt nichts davon. Wir füttern ihn mit gehobenem Qualitätsfutter und sein Fell glänzt so schön. Aber draußen ist es eine Sache und drinnen eine ganz Andere… das Thema ist, David macht keine weiteren Fortschritte mehr in der Pflegestelle. Auf einer Seite ist es für David toll bei Mari Fe zu sein, weil er sich dort in Sicherheit fühlt und er hat ein bequemes Leben. Aber er sieht dort zu wenige Menschen, außerdem geht Mari Fe arbeiten und kommt uns helfen und klar, sie hat wenig Zeit für David. Sie macht trotzdem alles was sie kann damit David sein Gleichgewicht erreichen kann.
Wir denken David wird nie ein ganz ausgeglichener Hund werden, wahrscheinlich wird er seine Ängste teilweise behalten… aber wir sind auch total sicher, wenn er bei einer liebevollen und geduldigen Familie leben könnte, wo man ihn liebt und ihm ein bisschen Zeit widmet und wo er der zweite oder der dritte Hund sein könnte, das wäre ideal für ihn.
Bald wird wieder Weihnachten… es gibt viele arme ausgesetzte Tiere in den Tierheimen die auf ein Wunder warten und davon träumen… vielleicht wird es jezt Davids Zeit, er und unsere fleißige Mari Fe haben es ohne Zweifel verdient!“

David wäre ausreisebereit, kastriert, geimpft und gechipt.
Wo ist sein Chance?

Zurück zur Übersicht