Anfrageformular

RESERVIERT

xavier04
xavier01
xavier02
xavier03
xavier07
xavier08

Größe: ca. 47 cm
Alter: * 02/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: Januar 2016

XAVIER DER UNSICHTBARE HUND.

August 2018 – Monika hat uns Neuigkeiten von Xavier geschickt, sie schreibt:

“ Xavier ist bei uns im Mai 2015 gelandet. Er war damals noch sehr jung und etwas ängstlich. Ja er war eigentlich mehr als ängstlich, er war unsicher und konnte die Welt und uns nicht wirklich verstehen.

In dieser langen Zeit hat Xavier gelernt, dass wir seine Freunde sind, er hat keine Angst mehr vor uns, aber neue Situationen sind für ihn immer noch sehr stressig. Er reagiert wie viele andere Podencos, entweder er geht weg, wenn wir zu ihm gehen oder er bleibt still und ruhig und würde sich töten lassen, der Arme.
In diesen langen 3 Jahren haben bemerkt viele unserer Tierheimbesucher bemerkt, wie hübsch und süß Xavier ist mit seinem niedlichen Gesicht und seinen Sommersprossen. Er ist klein bis mittelgroß, eine sehr handliche Größe. Aber leider haben sich unsere Besucher und zukünftigen Adoptanten am Ende immer für andere Hunde entschieden. Dabei ist Xavier gesund, mit allen anderen Hunden verträglich und auch sonst problemlos. Nur resigniert er langsam an dem Leben, das er führen muss : Hof 1 Stunde freie Zeit, Zwinger 5 Stunden, Hof 40 Minuten, Abendessen im Zwinger, ein Stück Würstchen zum Abschied und 14 Stunden im Zwinger… und das Tag für Tag, wie eintönig mit vielleicht nur zwei bis drei Spaziergängen im Monat.
Das Schönste an Xavier ist aber, dass er leben und das Leben genießen möchte, er würde gerne spazieren gehen, er möchte dass wir ihn streicheln… „er möchte“ und gleichzeitig es ist ein bisschen zuviel für ihn. Aber wir glauben, Xavier ist nun bereit, uns zu verlassen. Wir sind überzeugt, alles was er braucht, um diese letzte Furcht zu überwinden, ist eine Familie, die ihm viel Zeit widmet. Er braucht einfach seine eigenen Menschen, die sich um Xavi kümmern, mit ihm kuscheln und angenehme Spaziergänge machen. Menschen, die an einem ruhigen Ort wohnen, kleine Kinder. Xavier ist zwar nett zu Kindern, er ist auch schon mit Kindern spazieren gegangen, aber wir denken gelassene, erwachsene Menschen, die vielleicht einen anderen verträglichen Hund (egal ob Rüde oder Hündin) haben, das wäre perfekt für den entzückenden Xavi.
Wir wünschen Xavier viel Glück und hoffen, unser kleiner Schatz kann bald die Freiheit und die Liebe einer Familie kennenlernen!“

Diesem Wunsch können wir uns nur anschließen und wir haben Monica versprochen alles zu tun, um ihrem Xavi genau das Zuhause zu finden, das er braucht!

Zurück zur Übersicht