Anfrageformular

same00
same01
same04
same03
same02

Größe: ca. 50 cm
Alter: * 01/2018
Verträglich mit
Rüden: ??
Hündinnen: ??
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 10.08.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Same ist ein junger wunderschöner Rüde, der bisher leider nur wenig Glück hatte: Er wurde wohl ausgesetzt, denn man fand ihn angebunden an einem Laternenmast. Über sein Vorleben wissen wir nichts, allerdings schreibt uns Belinda, dass er scheu, fast schon ein wenig ängstlich sei und sich sehr zurückhalten würde. Das kann man ihm auch nicht verdenken, wer weiß, was ihm passiert war, bis er sich allein und verlassen angebunden im Nirgendwo wiedergefunden hatte. Das verlorene Vertrauen will erstmal wieder aufgebaut werden, was aber bestimmt in behutsamen Händen möglich sein sollte, denn wenn er erstmal angekommen wäre und merken dürfte, dass ihn seine neue Familie lieb hat und willkommen heißt, könnte er sich recht bald öffnen, sich sicher fühlen und sich wie jedes andere Hundekind fröhlich entwickeln. 
Denn Same ist ein Hundekind am Start seines Lebens, er hat sich sein freundliches herzliches Wesen durchaus bewahrt. Im Umgang mit Menschen ist er einfach nur lieb und unaufdringlich, anfänglich etwas vorsichtig. Doch er mag es sehr, gestreichelt zu werden und mit viel Geduld und liebevoller konsequenter Zuwendung würde er seine Energien bestimmt nur zu gerne austoben wollen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine aktive abwechslungsreiche Beschäftigung mit Spiel und Spaß dürften ihm dabei sehr helfen, sich zu einem glücklichen Hundemann zu entwickeln. Ruhe, Rückzug und entspannende Schläfchen in seinem eigenen weichen Körbchen wären dabei genauso wichtig wie ausgiebige Schmuserunden mit seiner Familie, um seine Kraft in die richtigen Bahnen zu lenken. 
Sie können sich vorstellen, ein glückliches Strahlen in Sames Augen zu zaubern? Dann müssen Sie nicht lange auf den hübschen Kerl warten. Same könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten sein Köfferchen packen und Ihnen entgegen reisen.


Zurück zur Übersicht