Anfrageformular

yacky201
yacky200
yacky202
yacky203
yacky204

Größe: ca. 35 cm
Alter: * 04/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 20.04.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Yacky und seine Hundefreundin Nuca wurden vor einigen Tagen in die Perrera gebracht. Die beiden lebten in einem gemeinsamen Haushalt, bis ihr Besitzer kürzlich verstarb. Leider gibt es keine Familienangehörigen, die sie aufnehmen könnten, so dass sie jetzt auf diesem Wege ein neues schönes Zuhause suchen.

Yacky ist ein süßer Knopf – etwas scheu auf den Bildern, weil sich seine kleine Welt von hier auf gleich drastisch verändert hat. Doch er lässt sich sehr gerne streicheln und auf den Arm nehmen, er mag den Kontakt zum Menschen, auch wenn der Zweibeiner erstmal fremd ist. Yacky kennt das Zusammenleben mit Menschen und anderen Hunden in einem Haushalt, so dass er sich in einem neuen Zuhause sehr schnell vertrauensvoll zurechtfinden sollte. Ein souveräner Ersthund würde ihm dabei bestimmt eine große Freude machen. Natürlich wäre es ein absoluter Glücksfalls für ihn, wenn er zusammen mit seiner Nuca eine neue Familie finden könnte. Aber wir sind sicher, dass er bei den vielen neuen und aufregenden Eindrücken, die ein neues Zuhause mit sich bringt, wenig Trennungsschmerz erfahren würde.

Mit seinen Artgenossen kommt er jedenfalls prima aus – und auch mit Menschen ist er lieb, folgsam und herzlich. Ein kleiner Schatz, der unverschuldet heimatlos geworden ist, und der nach einem behutsamen Eingewöhnen in eine neue Umgebung bestimmt mit strahlenden Augen seine neue Familie begeistern dürfte.

Für Yacky suchen wir Menschen, die diesen lieben Hundebub im besten Alter mit geduldiger und liebevoller Konsequenz in ihrer Mitte aufnehmen und ihm etwas Zeit lassen anzukommen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine abwechslungsreiche Beschäftigung mit Spiel und Spaß würden ihm bestimmt sehr gut tun und seine fröhliche Seite zum Vorschein bringen. Ein weiches Körbchen, leckeres Futter und ausgiebige Schmuserunden mit seinen Menschen würden ihm Zutrauen und Sicherheit schenken, so dass er sich zu einem ausgelasteten und glücklichen Hundemann entwickeln könnte.

Sie sehen diesen versteckten Traumhund in Yacky und möchten ihn gerne in Ihre Familie aufnehmen? Dann müssen Sie nicht lange auf den hübschen Schatz warten. Yacky könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten sein Köfferchen packen und in sein neues Leben aufbrechen.

Zurück zur Übersicht