Anfrageformular

RESERVIERT

panettone02
panettone05
panettone04
panettone00
panettone08
panettone03
panettone06
panettone01
panettone07

Größe: aktuell ca. 30 cm (wächst noch)
Alter: *01/2018
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 01.04.2018
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Panettone und sein gleichaltriges Schwesterchen Cassatta stromerten durch die Landschaft, als sie von der Polizei entdeckt und direkt an Rosa übergeben wurden. Was ein Glück für die beiden Putzis, denn somit blieb ihnen der Gang in eine lokale Perrera erspart. Bisher hat sich niemand nach ihnen erkundigt, so dass wir stark davon ausgehen, dass sie auch nicht mehr abgeholt werden. Und somit hat Panettone jetzt die Chance, ein schönes tolle Zuhause zu finden.

Wir wissen nicht, warum die beiden Kleinen mutterseelenallein unterwegs waren. Panettone ist gesund, gepflegt und gut genährt. Rosa geht davon aus, dass er noch vor kurzem gesäugt wurde. Leider wissen wir nicht, wo die Mutterhündin ist oder was mit ihr passierte. Daher können wir auch nichts über seine Elterntiere sagen oder wie groß der Kleine einmal werden wird. Auf den Bildern und besonders auf dem Video wirkt er einfach zauberhaft, unbedarft und überhaupt nicht ängstlich. Rosa schreibt uns, dass er mit seinem Schwesterchen und unserem Zögling Ghost zusammen lebt und sich prima mit ihnen und auch allen anderen Artgenossen verstehe. Panettone ist welpentypisch vergnügt, aufgeweckt, verspielt. Der kleine Sonnenschein hat das richtige Alter, um in einem guten Zuhause das Hundeeinmaleins zu lernen, mit seiner Familie vertrauensvoll zusammenzuwachsen und ihr Leben zu bereichern.

Für Panettone suchen wir Menschen, die sich einer solchen Aufgabe mit viel Geduld und Liebe widmen möchten und diesen lieben sympathischen Wonneproppen behutsam und konsequent an seiner kleinen Pfote nehmen, um ihm zu zeigen, wie schön die Welt für ein Hundekind sein kann. Ein souveräner Ersthund würde ihm bestimmt eine große Freude machen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine vielseitige aktive Erziehung mit Spiel und Spaß würden ihm bestimmt sehr gefallen. Ein weiches Körbchen, leckeres Futter und ausgiebige Schmuserunden mit seiner Familie würden ihn zu einem fröhlichen und ausgelasteten Hundebub entwickeln, der seine Menschen sicherlich zum Strahlen bringen dürfte.

Sie haben sich in den kleine Schatz verliebt und möchten ihn recht bald an Ihrer Seite wissen? Dann müssen Sie nicht allzu lange auf ihn warten. Ab Mai ist Panettone zur Ausreise bereit und könnte schon zum Folgetransport vollständig geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten sein Köfferchen packen und in sein neues Glück aufbrechen.

Zurück zur Übersicht