Anfrageformular

trufo00
trufo01
trufo02
trufo03

Größe: 25 cm
Alter: *01/2009
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 03.02.2018
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien

Trufos Schutzengel hat es richtig gut mit ihm gemeint: Eine Freundin von Rosa hat ihn auf einer viel befahrenen Strasse aufgelesen. Da kein Besitzer ermittelt werden konnte, darf der kleine Schatz bei ihr auf Pflege bleiben, bis sich eine liebevolle Familie mit einem Zuhause für immer für ihn meldet.

Die Fotos zeigen einen lieben, herzlichen und achtsamen Trufo. Er gehört mit seinen ca. 4 kg eher zu den Leichtgewichten, aber noch lange nicht zum alten Eisen! Auf den Videos sieht man ihn fröhlich und aufmerksam neben seinem Zweibeiner tippeln. Er läuft super an der Leine und lässt sich auch durch die ihm folgende „Meute“ kein bisschen aus der Ruhe bringen. Was dem aufmerksamen Zuschauer eventuell auffallen könnte, ist ein leichtes Humpeln. Röntgenaufnahmen lassen vermuten, dass er seine krummen Vorderbeinchen schon von Geburt an hat. Allerdings macht ihm das überhaupt nichts aus, so wie er Schritt halten kann und im Lauf auch keine Beeinträchtigung zeigt.

Mit anderen Hunden versteht sich Trufo überaus gut – sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Ein ruhiger Ersthund würde ihm bestimmt eine große Freude machen. Mit Menschen ist er ein Herz und eine Seele, er zeigt sich äußerst rücksichtsvoll, ist willig und sehr folgsam – einfach ein lieber herzlicher kleiner Schatz.

Trufo ist ein Senior mit Lebenserfahrung und einem treuen Charakter. Er könnte in einem ruhigen Haushalt seiner Familie viel Freude bereiten. Wir suchen Menschen, die ihn aber nicht als Schoßhund behandeln, sondern ihn mit einer Mischung aus Spiel, Spaß und Ruhe fordern und auslasten. Ein weiches Körbchen, gutes Futter und ausgiebige Kuschelrunden würden seinen Traum von einem schönen Alterssitz wahr werden lassen.

Können Sie sich vorstellen, so einen Traum zu erfüllen? Dann müssen Sie nicht lange auf den lieben Hundemann warten. Trufo ist bereits geimpft und kastriert, er könnte entwurmt, gechipt und mit aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten eine Box auf unserem nächsten Transport beziehen.

Zurück zur Übersicht