Anfrageformular

RESERVIERT

zhar09
zhar10
zhar17
zhar13
zhar16
zhar15
zhar12
zhar08
zhar11
zhar14

Größe: ca.63 cm
Alter: *12/2016
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 12.02.2018
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Zhar wurde von einer guten Bekannten zu Rosa gebracht. Sie kaufte ihn von seinen ursprünglichen Besitzern frei, die ihn als Welpen angeschafft hatten und jetzt, da er groß und stark ist, nicht mehr haben wollten und ihn schließlich auf ihre kleine Terrasse verbannten. Man kann sich vorstellen, was das für einen so schönen, aber auch pflegeintensiven Hund bedeutet. Und deshalb sind wir sehr froh, dass er jetzt zu Rosa gekommen ist, und wir ihm dabei helfen können, ein schönes artgerechtes Zuhause zu finden.

Die Anhänger der Bouvier des Flandres spüren sicherlich ihren Herzschlag, wenn sie das Video und die Fotos anschauen. Sein äußeres Erscheinungsbild gleicht dem eines großen, Wuschel-Puschel-Teddybärs, wie er im Buche steht. Da aber die notwendige Fellpflege über einige Zeit nicht erfolgte, hat Rosa ihn kurzerhand zu einem Hundesalon gebracht, die den jungen Rüden rassentypisch getrimmt haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – er ist prachtvoll.  Genauso beschreibt Rosa auch seinen Charakter: Zhar versteht sich prima mit seinen Artgenossen, sowohl Rüden als auch Hündinnen. Im Moment lebt er mit einer großen Hündin zusammen in einem Gehege. Ein souveräner Ersthund würde ihm bestimmt großen Spaß machen und ihm helfen, sich in einer neuen Umgebung zu orientieren.

Zhar ist überaus fröhlich, gut gelaunt und noch sehr verspielt. Er läuft schon ordentlich an der Leine und achtet sehr auf seinen Menschen, dem er ausgelassen und kontaktfreudig begegnet. Die Bouvier des Flandres sind äußerst gelehrig, ruhig und aufmerksam, sie stehen selbstbewusst und sehr intelligent auf ihren vier Pfoten. Durch eine solide und abwechslungsreiche Ausbildung mit viel Geduld und klarer Führung würde sich der junge Rüde zu einem ausgelasteten und treuen Familienmitglied entwickeln, der seine Menschen – ob klein oder groß – in den Mittelpunkt stellen würde. Für Zhar suchen wir hundeerfahrene Menschen, denen es Spaß macht, mit seinem aufgeweckten und noch sehr unbedarftem Charakter umzugehen. Liebe, Geduld und eine konsequente Erziehung sind genauso wichtig für ihn wie die Möglichkeit, seine Kräfte und Bewegungsfreude regelmäßig auszuleben. Eine sportliche aktive Familie mit standfesten größeren Kindern könnten ihre wahre Freude an ihm haben. Dazu ein weiches Körbchen, gutes Futter und jede Menge intensive Streicheleinheiten und Pflege würden Zhars Familienglück aufrunden.

Sie haben sich in den großen Wuschel verliebt? Dann müssen sie nicht lange auf Zhar warten. Er ist bereits kastriert und vollständig geimpft, so dass er schon sehr bald sein Köfferchen packen und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten seine große Reise antreten könnte.

Zurück zur Übersicht