Anfrageformular

cubanito01
cubanito04
cubanito00
cubanito200
cubanito201
cubanito202
cubanito205
cubanito203
cubanito204

Größe: ca. 30 cm
Alter: *12/2013
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 01.01.2018
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Schneverdingen, Niedersachsen

Update 27.08.2018: Cubanito ist nun bereits seit ca. 4 Monaten in Deutschland. Er macht immer wieder Fortschritte, doch dann kommt plötzlich ein große Schritt zurück. Er ist ein wirklich spezieller kleiner Hund, der sicher schon viel erlebt haben muss. Charakterlich ähnelt er eher einer Katze, er kommt zwar immer wieder zu Frauchen um sich kraulen zu lassen, doch plötzlich zwickt er dann und mag nicht mehr. Wir haben uns nun entschieden Cubanito professionell helfen zu lassen und ihn in die Obhut eines Hundetrainers in Schneverdingen gegeben. Wir werden über seine Fortschritte berichten.  Und vielleicht gibt es ja irgendwo diese ganz speziellen Menschen, die einen solchen Charakter zu nehmen wissen und so lieben, wie Cubanito nunmal ist.

Cubanito wurde kurz vor dem Jahreswechsel von der Polizei in die Perrera gebracht. Wie es aussieht, vermisst ihn auch niemand, um mit ihm ein schönes gemeinsames neues Jahr einzuläuten. Somit gehen wir stark davon aus, dass er auch nicht mehr abgeholt wird. Wenn auch der Jahresauftakt für Cubanito nicht der tollste war, so hat er jetzt die Chance, im neuen Jahr ein gefühlvolles Zuhause zu finden.

Belinda schreibt uns, dass Cubanito ziemlich ängstlich sei und sogar schon versucht habe zu beißen. Das können wir dem hübschen schwarzen Rüden nicht übel nehmen. Wer weiß, was er in den vergangenen Tagen erlebt hat. Jetzt ist er in einer leider gerade zum Jahreswechsel völlig überfüllten Perrera gelandet, in der es hektisch und laut zugeht. Er benötigt dringend täglich seine Portion Streicheleinheit, aber das kann im Moment leider niemand gewährleisten, da so viele Tiere zu versorgen sind.

Wenn er aber Kontakt mit Menschen hat, wie auf den Fotos zu sehen ist, dann schafft es Cubanito schon in kurzer Zeit, ein klein wenig Vertrauen aufzubauen. Er wirkt eher traurig, er zeigt sein Unbehagen, indem er seine Rute einklemmt. Aber er lässt sich halten und streicheln, und Belinda ist der Meinung, dass er einen guten und liebenswürdigen Charakter habe, der mit genügend Zuwendung sicherlich zum Vorschein kommen würde.

Cubanito sucht eine Familie, die ihm Zeit gibt anzukommen, die geduldig und liebevoll seinen Tag gestaltet und ihm seine Furcht nimmt. Ein unbeschwerter Ersthund könnte ihm dabei helfen, sich in einer neuen Umgebung zurecht zu finden und sicherer zu fühlen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und abwechslungsreiche Unternehmungen würden dem lieben Rüden bestimmt großen Spaß machen. Mit gemeinsamen Kuschelrunden, einem weichen Körbchen und leckerem Futter würde er sich zur Freude seiner Menschen zu einem fröhlichen und glücklichen Hundemann entwickeln, dessen Rute nicht mehr klemmen, sondern nur noch in Vorfreude wedeln dürfte.

Sie möchten Cubanito mit Neujahrsglück beschenken? Dann müssen Sie nicht lange auf ihn warten. Er könnte schon sehr bald geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert mit aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten aufbrechen.

Zurück zur Übersicht