Anfrageformular

RESERVIERT

Größe: ca. 40 cm
Alter: *12/2014
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 14.12.2017
Aufenthaltsort: Seproan Sallent

Victor fand vor einigen Tagen seinen Weg in Marcs Tierheim. Bisher hat sich niemand für ihn gemeldet, so dass wir stark davon ausgehen, dass er auch nicht mehr abgeholt wird. Somit bietet sich Victor die Chance auf ein neues tolles Zuhause. Victor liegt zweifellos der Beagle im Blut. Wer sich mit dieser Hunderasse näher beschäftigt, schwärmt von dem äußerst sozialen und gerade Kindern gegenüber überaus freundlichen gutmütigen Charakter dieser Hunde. Der Beagle ist stets gut gelaunt, sanft und anpassungsfähig. Sein fröhliches, selbstsicheres und ausdauerndes Wesen könnte besonders den sportlich interessierten Hundefreunde richtig begeistern.
Victor versteht sich bestens mit allen Hunden – er verträgt sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen gut. Ein sozialer Ersthund wird ihm auf jeden Fall bei seiner Orientierung in einer neuen Umgebung sehr helfen.
Victor mag Erwachsene sehr, aber mit Kindern versteht er sich gemäß seiner Natur genauso prächtig. Er ist sehr leinenführig und die Fotos zeigen, dass er aufgeweckt und neugierig seine Umwelt wahrnimmt. Er ist dabei unaufdringlich und ruhig im Umgang. Mit einer konsequenten spielerischen Erziehung würde er sich zu einem tollen Familienhund entwickeln.

Victor hat wirklich einiges im Gepäck, dass einer aktiven Familie mit Kindern großen Spaß machen würde. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und abwechslungsreiche Unternehmungen würden den hübschen Hundemann in seiner weiteren Entfaltung bestärken. Gutes Futter, ein weiches Körbchen und ausgiebige Streicheleinheiten sind die weiteren Zutaten für sein Glück, das er bestimmt gerne mit seinen Menschen mit genauso viel Zuneigung und Liebe teilen würde. Victor ist genau der Hund, nach dem Sie schon so lange suchen? Er könnte schon sehr bald sein Köfferchen packen und kastriert, geimpft, entwurmt, mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten in seine neue Heimat aufbrechen.

Zurück zur Übersicht