Anfrageformular

everest.23234jpg
everest00
everest2223
everest03
everest02
everest222333
everest01
everest07
everest05
everest02
everest04
everest01
everest00
everest06
everest03

Größe: aktuell ca. 45 cm
Alter: *09/2016
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 25.03.2017
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Mannheim

Update 22.12.2017: Everest heißt bei uns Elly und ist einfach nur ein Sonnenschein. Sie ist trotz Pubertät jedermanns Liebling, total freundlich mit allen Hunden und selbst, wenn sie die Zähne gezeigt bekommt, schwänzelt sie noch freundlich zurück . Sie bleibt problemlos vier Stunden mit den anderen Hunden der PS alleine, fängt manchmal aber schon mit der „Hausarbeit“ an . Außerdem liebt sie, es zu kuscheln, ist lernbegierig und wickelt durch ihre liebevolle und bezaubernde Art jeden sofort um die Pfoten.
Elly bekommt morgens und abends ein halbe Tablette wegen der Leishmaniose, aber sie ist topfit und der neuste Blutwert (November) bestätigt das auch.
Was ihr jetzt noch fehlt, ist eine eigene Familie, bei der sie für immer bleiben darf. Sie würde sich sicherlich auf Ihren Besuch sehr freuen.

Everest und Skype kamen gemeinsam in die Perrera. Vermutlich sind die beiden Schwestern. Mit einem halben Jahr sind die beiden noch sehr jung, verspielt und zu jeder Menge Schabernack aufgelegt. Wir wissen nicht aus welchen Verhältnissen die beiden stammen, aber was wir wissen ist, dass sie sehr freundlich und vertrauensvoll sind. Neben ihrem tollen Charakter sind die beiden auch noch sehr hübsche Hündinnen.

Everest hat leider Leishmaniose und wird aktuell dagegen behandelt. Hier finden Sie weitere Informationen zu der Erkrankung.

Natürlich muss Everest noch erzogen werden, schließlich hat sich noch niemand so richtig Zeit für sie genommen. So intelligent und aufmerksam wie Everest ist, wird ihr das Erlernen von Kommandos aber nicht schwer fallen.
Mit einem halben Jahr ist Everest noch nicht ausgewachsen, aber vermutlich wird sie nicht größer als mittelgroß werden.

Wer möchte Everest ein Für-Immer-Zuhause schenken? Sie ist bereits geimpft, gechipt und kastriert. Everest kann jederzeit gerne in ihrer Pflegefamilie besucht werden.

Zurück zur Übersicht