Größe: ca. 52 cm
Alter: * 03/2017
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: August 2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Zara heißt diese süße zarte etwas unsicher wirkende kleine Maus. Obwohl sie einen Chip hat, konnte ihr Besitzer bisher nicht ermittelt werden. Somit können wir auch nichts über ihr Vorleben sagen, ob sie ihrem Besitzer ausgebüxt ist oder einfach herzlos ausgesetzt wurde. Jedenfalls ist Zara ein liebes und herzliches Hundemädchen, die sich im Umgang mit allem und jedem unkompliziert und vertrauensvoll zeigt. Auf den Fotos wirkt sie zurückhaltend und eher schüchtern, aber das ist meist am Anfang auch kein Wunder, wenn sich Neuankömmlinge in der leider immer überfüllten Perrera wiederfinden. Sie ist mittlerweile aufgetaut und zeigt sich fröhlich und freundlich. Dabei fallen vor allem ihre markanten Augen auf, die so intensiv leuchten und jedermann bis in die Seele zu blicken scheinen.

In sorgsamen Händen bei guter Pflege und liebevoller Zuwendung würde sie bestimmt schon sehr bald so richtig aufblühen. Energien wollen ausgetobt werden, am besten beim Spielen und Rennen. Spielerische Lektionen aus dem Hundeeinmaleins sowie erste konsequente Trainingsrunden an der Leine mit abwechslungsreichen Spaziergängen würden diese bestimmt in die richtigen Bahnen lenken und die Bindung an ihre frisch gebackenen Hundeeltern festigen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine aktive Beschäftigung würden ihr bestimmt großen Spaß machen. Gerade eine sportliche Familie mit standfesten Kindern könnte von ihr begeistert sein. Mindestens genauso wichtig sind auch Möglichkeiten zur Ruhe, Rückzug und einem entspannenden Schläfchen im eigenen weichen Körbchen. Ausgiebige Schmuserunden mit ihren Menschen dürfen dabei nicht zu kurz kommen, damit sie sich zu einer ausgelasteten und glücklichen Hundedame entwickeln könnte.

Sie haben Zara in ihr Herz geschlossen und möchten sie schon bald im Arm halten? Dann müssen Sie nicht lange auf die Schöne warten. Zara könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten ihr Köfferchen packen und ihrer neuen Familie entgegen reisen.