Größe: ca. 62 cm
Alter: 10/2016
Verträglich mit
Rüden: noch nicht getestet
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: März 2019
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Terry wurde auf der Straße gefunden und ist nun schon zum zweiten Mal bei uns. Wie schon beim ersten Mal konnten wir dank des Chips seinen Halter ausfindig machen, doch es bestand schnell kein Zweifel daran, dass sein bisheriges Zuhause nicht die richtige Umgebung für ihn war. Er lebte alleine in einem Garten, oft angebunden und sein Halter war wenig kooperationsbereit. Somit blieb Terry nun bei uns.

Terry versteht sich gut mit Hündinnen, doch wir können uns vorstellen, dass er Rüden gegenüber etwas dominant sein wird. Dies konnten wir noch nicht testen, da er zum einen noch nicht kastriert ist und außerdem auch etwas angespannt ist, wenn es um sein Futter geht. Man kann ihm dies allerdings nicht übel nehmen, denn er war bei seiner Ankunft sehr dünn und wirkte, als sei er schon lange sehr hungrig gewesen.

Sein Blutbild war in Ordnung, einzig auf Rickettsien wurde er positiv getestet und seitdem mit Doxycyclin behandelt. Gemeinsam mit dem Tierarzt beschlossen wir, zusätzlich zu seiner Kastration auch eine Gastropexie durchzuführen. Dies ist ein chirurgischer Eingriff, insbesondere für große Hunde, durch den gefährliche Magenblähungen und -drehungen verhindert werden können.

Terry ist Menschen gegenüber äußerst nett und freundlich und wir hoffen, bald ein schönes Zuhause für ihn zu finden. Wir wünschen uns aktive Menschen, die mit einem Hund seiner Größe gut umgehen können. Er ist gehorsam und aktiv und wird sich mit liebevollen Menschen sowie viel Beschäftigung und Bewegung noch ganz toll entwickeln.

Sie haben ein weiches Körbchen für Terry? Er könnte sich schon bald geimpft, entwurmt, mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten auf seine große Reise machen.