RESERVIERT

Größe: ca. 75 cm
Alter: * 10/2017
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 18.12.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

„Station“ ist sicherlich kein typischer Hundename – seine Hundeeltern in Spe würden bestimmt etwas Passenderes finden, sobald er erstmal angekommen wäre und die neue Gemeinschaft nach den ersten Tagen mit sanfter Ansprache und behutsamen Streicheleinheiten einen sicherlich guten Eindruck von dem lieben Schatz haben dürfte. Jedenfalls macht der süße Hundebub jetzt Station bei Belinda, die ihn als sehr brav, super lieb und freundlich beschreibt.

Auf den Fotos macht Station einen ruhigen, souveränen Eindruck, er schaut sich interessiert um, auch wenn er wie en Fels steht. Er hat ein wunderhübsches Gesicht, die Ohren sind lustig gefleckt, das allein macht ihn schon sehr sympathisch und man möchte ihn am liebsten direkt knuddeln und streicheln. Das würde er sicherlich sehr genießen und sein Schwänzchen würde bestimmte erwartungsvoll wedeln, wenn sich seine Familie um ihn kümmert, Zeit für ihn mitbringt und eine Beziehung zu ihm mit geduldigen und lobintensiven Lektionen aus dem Hundeeinmaleins und gemütlichen Trainingsrunden an der Leine aufbauen würde. Er wirkt ein wenig dünn, aber mit leckerem Futter dürfte er recht schnell an Gewicht und damit auch an Kraft und Power zulegen, die durch Spiel, Spaß und liebevoll konsequente abwechslungsreiche Beschäftigung gleich in die richtigen Bahnen gelenkt werden könnte. Der Besuch einer Hundeschule und Kontakt zu Artgenossen würden ihm bestimmt großen Spaß machen, denn mit seinen Hundekumpels versteht er sich bestens, ganz egal ob groß oder klein. Rückzug in sein eigenes weiches Körbchen für ein träumerisches Schläfchen würden ihn runterfahren und entspannen, so dass er ausgiebige Schmuserunden mit seiner Familie umso mehr und intensiver genießen würde.

Station hat sich auf den Weg gemacht, um seine Endhaltestelle in einer aktiven Familie zu finden, die mit ihm etwas unternimmt, ihn fordert und fördert und ihn wegen seines charmanten und ruhigen Auftretens umso mehr zu schätzen weiß. Wenn Sie sich hier wiederfinden und dem lieben Hundemann ein tolles Plätzchen schenken möchten, könnten Sie ihn schon mit dem ersten Transport im neuen Jahr in Empfang nehmen. Vollständig geimpft, entwurmt und kastriert mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten würde Station sein Köfferchen packen und seiner neuen Familie entgegen reisen.