Größe: ca. 56 cm
Alter: *09/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: Nein
Bei uns seit: Mai 2020
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Hamburg

Sirena wurde in Spanien in einem Swimmingpool aufgefunden.
(Daraus entstand dann ihr Name.)
Sie klammerte sich panisch an die Treppe, bis sie jemand entdeckte. So kam sie zu uns in’s spanische Tierheim. Sie trug keinen Chip.

Bordercollie-(Mix-)Dame Sirena ist eine liebe, total verschmuste Hündin.
Sie ist sehr anhänglich, möchte immer dabei sein. Ihre Leinenführigkeit ist prima, ebenso das Mitfahren im Auto. Sie hat keine Angst in der Stadt.

Sirena verträgt sich super mit anderen Hunden,
macht aber durchaus manchmal klar, wer die Chefin ist.
Größere Kinder sind für sie potenzielle Kuschelpartner. Ihre Kuscheltiere mag sie, ebenso ihr Futter. Damit kann man ihr Herz im Sturm erobern.

Wegen des vorhandenen Jagdtriebs ist Sirena nicht so der Katzenbuddy. Sie bellt in der Wohnung nur, wenn es klingelt oder es im Hausflur laut ist.
Als Auslastung für den Kopf würde sich bei Sirena wahrscheinlich Nasenarbeit (wie z.B. Mantrailing) anbieten. Aufgrund ihrer Unsicherheiten hier und da sehen wir Sirena nicht als Anfängerhund.
Mit liebevoller konsequenter Erziehung kann man diese Schwachstelle aber sicher gut in den Griff bekommen.

Sind Sie neugierig geworden und könnten sich vorstellen, dass Sie und Sirena gut harmonieren würden? Dann melden Sie sich bald.
Sirena wird natürlich geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Ausweis bei Ihnen einziehen.