Größe: ca. 28 cm
Alter: * 09/2018
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: September 2019
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Er würde Herzen schmelzen lassen – der kleine Pulgui ist zuckersüß, wenn er seine Scheu abgelegen könnte. Denn bisher hat er wohl noch nicht viel Schönes erleben dürfen. Wir wissen nicht, was genau ihm passiert ist, aber ein wenig ängstlich scheint er zu sein. Ist er aber mit jemandem vertraut und fühlt sich heimisch, geliebt und wohl, dann dürfte er eine kleine Augenweide werden, super zart und einfach nur herzlich und gut. Was er aber bis dahin braucht, ist eine sanfte Ansprache, viel Lob und noch mehr Geduld, damit er sein Schneckenhäuschen verlassen würde. Mitleid sollte seine Hundeeltern in Spe nicht antreiben. Denn auch wenn er so zerbrechlich wirkt, ist er kein Hund, der nur getragen, behütet oder anderweitig verpäppelt werden will. Er braucht Führung und Sicherheit, um sich zu einem entspannten und ausgelasteten Hundemann zu mausern.

Mit Fingerspitzengefühl, viel Liebe und einem konsequenten Erklären seiner neuen Welt dürfte der süße Schatz in seinem neuen Zuhause ankommen. Gerade am Anfang bräuchte er etwas mehr Zeit, um sich auf seine neue Familie einzustellen. Wichtig für ihn ist eine hundegerechte Behandlung, z. B. mit Lektionen aus dem Hundeeinmaleins und gemütlichen Spaziergängen an der Leine, wie auch seine größeren Artgenossen einfordern würden. Der Besuch einer Hundeschule, behutsamer Kontakt zu lieben Artgenossen und eine abwechslungsreiche Beschäftigung würden ihm Zutrauen geben. Aber nicht um die Pfötchen wickeln lassen, damit er auch weiß, wo seine Grenzen wären. Bestimmt kommen auch seine Energien zutage, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden wollen. Dabei ist eine wohldosierte Kombination aus Beschäftigung und Rückzug wichtig, damit er sich sicher fühlen und zufrieden sein könnte. Schlummer-Schläfchen im eigenen weichen Körbchen würden ihn zur Ruhe kommen lassen, so dass er nach dem Aufwachen die streichelnden Hände und ausgiebigen Schmuserunden mit seiner Familie genießen dürfte.

Sie haben sich in diesen kleinen Hundebub verliebt und möchten ihm ein tolles Zuhause mit Herz schenken? Dann schreiben Sie Pulgui ein paar Zeilen. Er antwortet garantiert. Und vielleicht könnte er schon für den nächsten Transport eine Fahrkarte in seiner kleinen Pfote halten, um seiner neuen Familie kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten voller Erwartung entgegen zu reisen.