Größe: ca. 51 cm
Alter: * 06/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: Juni 2020
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Poma wurde uns von der Polizei gebracht, man fand sie ganz alleine auf der Straße. Sie hatte keinen Chip und auch fragte niemand nach ihr…

Sie war in keiner guten gesundheitlichen Verfassung, sehr dünn und mit vielen offenen Stellen an den Ohren, weshalb wir sie sofort zum Tierarzt brachten und eine Blutanalyse machen ließen. Es stellte sich heraus, daß Poma Leishmaniose positiv ist. Da sich bei den Untersuchungen herausstellte, daß ihre Nieren aufgrund dessen keinen Schaden genommen hatten, begannen wir sofort mit der Behandlung mit Glucantime und Allopurinol. Ihr Gesundheitszustand verbesserte sich schnell und die Symptome verschwanden. Nachdem die Behandlung abgeschlossen war, ließen wir noch einmal einen PCR-Test machen, und das Ergebnis war nun negativ, so daß sie derzeit nur noch mit Allopurinol behandelt werden muß. Nächsten Monat werden wir erneut einen PCR-Test zur Kontrolle machen lassen.

Poma ist sehr lieb und sozial mit anderen Hunden, egal, ob Rüden oder Hündinnen, und auch mit kleinen Hunden hat sie überhaupt kein Problem. Auch zu uns Menschen ist sie sehr lieb und freundlich. Sie ist recht aktiv und verspielt. Auch Spaziergänge findet sie ganz toll und läuft dabei sehr brav an der Leine.

Poma ist bereits kastriert und geimpft und könnte sich bald auf die Reise zu ihrer Familie machen, die sie liebt und schätzt und sie nie wieder hergeben will. Wir wünschen es ihr sehr!