Größe: ca. 62 cm
Alter: * 03/2019
Verträglich mit
Rüden: noch nicht getestet
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: September 2019
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Was mich wieder so richtig froh stimmen würde? Wenn mich meine zukünftigen Hundeeltern in Spe entdecken und mir schreiben. Wenn sie mir erzählen, wie schön sie mich finden. Wie sehr sie sich auf mich freuen. Und dass sie es überhaupt nicht mehr abwarten können, mein Fell seidig weich zu bürsten und mich nach Herzenslust zu knuddeln. Ich glaube, da würde ich übersprühen vor Freude. Ich würde mich so anstrengen, alles richtig zu machen. Nur für Euch. So bin ich. Noch ein wenig unerfahren, aber wissbegierig, wild aufs Lernen, auf Neues, auf Abenteuer. Das liegt auch in meinen Genen. Wir Schäfis sind dem Menschen sehr zugetan. Wir wollen die unseren beschützen. Dafür brenne ich. Leider hat es mir bei meiner letzten Familie nicht viel genutzt. Ich hatte einen Besitzer, aber er schert sich nicht mehr um mich. Vielleicht bin ich zu groß, zu lebhaft. Ich will beschäftigt werden, gefordert. Aber es spielt für mich auch keine Rolle, denn ich blase kein Trübsal – ich schaue nach vorne, mit viel Liebe im Herzen, und warte auf Eure Zeilen.

Wenn Ihr Euch jetzt fragt, ob ich mich überhaupt woanders eingewöhnen könnte, dann ist die Antwort eindeutig „Ja“. Nichts fällt uns Fellnasen leichter, als sich in eine neue, vor allem friedliche, liebevolle und bestimmt auch schmackhafte Welt einzuleben. Mit sanfter Ansprache, viel Lob und einem geduldigen Erklären unserer neuen Gemeinschaft würde ich mich nur zu gerne anlehnen und Euch die Führungsrolle überlassen. Denn Führung und damit Sicherheit sind wichtig, damit ich mich nicht sorgen muss und einfach nur meine sehr zarte Seele baumeln lassen dürfte. Lektionen aus dem Hundeeinmaleins hätte ich fix drauf. Und wie schön wäre es, bei gemütlichen Spaziergängen an der Leine durch Wald und Wiese zu streifen, mit Euch auf Entdeckungstour zu gehen und neue Freundschaften zu schließen. Bestimmt würden wir auch beim Besuch einer Hundeschule viel Spaß haben, da wir lernen, aufeinander acht zu geben. Und ich könnte mit meinen Hundekumpels spielen und toben, um meine Kräfte zu messen. So würden sich meine Energien auch gleich in die richtigen Bahnen lenken.

Daran zu denken, lässt mich schon träumen. Und ich kann so schläfrig sein, blinzeln, mich einkuscheln und direkt los schnarchen. Am liebsten natürlich im eigenen weichen Körbchen, alle Viere von mir gestreckt, um mich in Ruhe zurück zu ziehen, von dem täglichen Trubel Abstand zu gewinnen und runterzufahren. Das wäre Entspannung pur. Um nach dem Aufwachen meine Lieben um mich zu wissen, die mich ausgiebig streicheln und liebkosen. Wie würde ich das genießen. Und mich zu einem gechillten und doch allzeit bereiten Hundemann mausern können. Ein wahrhaft schöner Traum.

Diesen Traum wollt Ihr mir erfüllen? Mich zu Euch holen? Und mit mir zusammen durch Dick und Dünn gehen? Dann schreibt mir über TiS. Ich antworte Euch garantiert. Und vielleicht könnte ich schon für den nächsten Transport ein Ticket buchen, um Euch kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten erwartungsvoll entgegen zu reisen. Herzlich – Euer Poison