Größe: ca. 37 cm
Alter: * 04/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: November 2021
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin

Wir haben den kleinen Lizzo aus einer Tötung („Perrera“) in Girona gerettet. Freunde von uns fragten, ob wir helfen könnten, und so nahmen wir das kleine Kerlchen zu uns.
Die Mitarbeiter aus der Perrera sagten uns, dass Lizzo auf dem linken Auge seine Sehkraft verloren habe, jedoch werden wir dies noch bei einem Augenspezialisten abklären lassen. Auch hat er eine alte Narbe auf seinem Rücken… Wir wissen nicht, was dem armen Lizzo in seinem bisherigen Leben bereits alles passiert ist… gehen jedoch davon aus, dass er vielleicht von einem Auto angefahren wurde, und hierauf auch seine Augenverletzung zurückzuführen ist. Wir werden es nie wirklich erfahren, möchten jedoch nun zusammen mit Lizzo nach vorne blicken.
Lizzo versteht sich hervorragend mit anderen Hunden, egal, ob Rüden oder Hündinnen. Wir lassen ihn täglich mit seinen Artgenossen in den Freilaufer, und es hat bisher nie irgendwelche Probleme gegeben. Zudem ist Lizzo sehr, sehr freundlich und lieb zu uns Menschen.
Ein lustiger kleiner aber auch ruhiger Kerl, der gutes Futter und Streicheleinheiten liebt und sich jedes mal riesig freut, wenn er mit einem unserer freiwilligen Helfer spazieren gehen darf.

Lizzo ist bereits kastriert und vollständig geimpft. Zu seinem Glück fehlt ihm jetzt nur noch eine tolle Familie, die ihn von Herzen lieb haben und nie wieder hergeben will. Den ersten Schritt hat Lizzo schon gemacht und wartet seit dem 05.02.22 in einer lieben Pflegefamilie in Berlin auf sein endgültiges Glück. Dafür drücken wir ihm fest die Daumen.