Größe: ca. 36 cm
Alter: * 02/2020
Verträglich mit
Rüden: Nein
Hündinnen: Nein
Katzen: Nein
Bei uns seit: Dezember 2021
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Juncal wurde von einem Forstmitarbeiter in einem fern ab gelegenen Gebiet gefunden, in dem u.a. Getreide angebaut wird. Da sie sich in einem Schilfgebiet versteckte (auf Spanisch: „juncos“), kam sie so auch zu ihrem Namen.

Bei uns im Tierheim ist es für Juncal zusammen mit den anderen Hunden sehr stressig, sie versteht sich überhaupt nicht mit ihnen. Aber wir denken, dass es auch außerhalb des Tierheimes genau so wäre. Aus diesem Grund möchten wir die kleine Juncal lieber als „Einzelprinzessin“ vermittelt, denn zu uns Menschen ist sie einfach nur lieb, anhänglich und unterwürfig. Am liebsten zeigt sie einem ihr kleines Bäuchlein und lässt sich dieses gerne kraulen. Auch ansonsten ist sie sehr verschmust.

Zwischenzeitlich kann Juncal auch schon an der Leine laufen, was sie ganz prima macht.

Wir hoffen sehr, dass unsere kleine Juncal bald zu ihren neuen Menschen reisen darf, die sie lieben und verwöhnen, und nie wieder hergeben möchten, denn sie ist bereits kastriert und vollständig geimpft, so dass ihrer Reise in ihr neues Glück nichts im Wege steht.