Anfrageformular

carlitos03
carlitos00

Größe: ca. 35 cm
Alter: * 11/2014
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 09.11.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Schon auf den ersten Blick sehen wir, was für ein wunderschöner zarter und scheuer Hundebub in Carlitos steckt. Dabei kann der kleine Mann ganz schön rennen – er wurde auf der Strasse gesichtet, doch so ohne weiteres ließ er sich nicht einfangen, sondern rannte seinen „Verfolgern“ auf und davon. Mittlerweile hat er verstanden, dass ihm nichts (mehr) passiert. Er hat bestimmt keine schönen Erfahrungen gemacht, Futter und Wasser waren bestimmt selten, so dünn wie er aussieht. Es würde bestimmt nicht so einfach werden, sein Vertrauen zu gewinnen. Aber da er sich auf den Arm nehmen und auch streicheln lässt, vermuten wir, dass er in guten Händen mit sanfter Ansprache, viel Lob und mit liebevollen, aber konsequenten Ansagen recht schnell lernen dürfte, wo sein Plätzchen in seiner neuen Gemeinschaft wäre. Denn ist er erstmal aufgetaut, dann ist Carlitos ein wahres Herzchen, sehr lieb und unkompliziert. Ein souveräner Ersthund wäre bestimmt eine schöne Überraschung für ihn.

Fingerspitzengefühl und behutsames Fordern und Fördern wären bei allem wichtig, was er an Neuem kennehernen sollte. Seine frisch gebackenen Hundeeltern würden aber bestimmt schnell Fortschritte machen, wenn sie ihn mit ersten Lektionen aus dem Hundeeinmaleins beschäftigen und gemütliche Trainingsrunden an der Leine mit ihm drehen. Abwechslungsreiche spielerische Beschäftigung, der Besuch einer Hundeschule und Kontakt zu Artgenossen würden ihm bestimmt großen Spaß machen. Auch wenn er anfänglich eher zurückhaltend reagieren könnte, so würde sich das eventuell ändern, sobald er sich sicher und geborgen fühlt. Laufen kann er – und da sind bestimmt noch andere Energien, die sich austoben und ausprobieren möchten. Rückzug und ein genüssliches Schläfchen im eigenen weichen Körbchen würden ihn zur Ruhe kommen lassen, so dass er sich entspannen könnte. Ausgiebige Schmuserunden mit seiner Familie würde er bestimmt sehr genießen, wenn sein Tempo und soviel Nähe, wie er anfänglich verträgt, berücksichtigt würden. Carlitos würde gerne glücklich sein, er bräuchte dabei die Hilfe seiner Menschen, die ihn mit ihrem ganzen Herzen und ihrer Liebe dabei begleiten, sich zu einem glücklichen Hundemann zu entwickeln seine Menschen könnten ihm dabei und sein kleines Herz für seine Menschen öffnen.

Wollen Sie diese Herzensaufgabe übernehmen und dem süßen Bub ein schönes Plätzchen an der Sonne schenken? Dann müssen Sie nicht lange auf ihn warten. Carlitos könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten seiner neuen Familie entgegen reisen.

Zurück zur Übersicht