Anfrageformular

RESERVIERT

beni00
beni01
beni02
beni03
beni06
beni09
beni08
beni05
beni10
beni07

Größe: aktuell ca. 35 cm (wächst noch)
Alter: * 04/2018
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 18.08.2018
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

„Lieber Kuschelbub sucht Hundeeltern zum Anschmusen“ – so ähnlich könnte Benis Anzeigentext lauten, wenn er selbst schreiben könnte. Wir wissen nicht, wo er hergekommen ist, nur dass er allein mit seinem Schwesterchen auf der Strasse unterwegs war. Es scheint, dass er eine gelungene Mischung aus Boxer und Labrador sein könnte, deshalb schätzen wir auch, dass er eine ähnliche Größe erreichen dürfte. Wenn wir ihn auf den Fotos so anschauen, wirkt er wie ein kleiner Hundeprofessor: Viel zu ernst guckt er in die Kamera, er scheint unaufgeregt – eben eine coole Socke. Aber auf den zweiten Blick – und da ist das Video sehr aufschlußreich – kann man sehr schön sehen, dass er nicht nur sehr intelligent und aufgeweckt ist, sondern dass er vor allem spielen, toben und rennen möchte. Küsschen verteilen und bei seinem Zweibeiner ruhig im Arm bleiben, ist für ihn aber auch eine Wohltat, und er genießt es. Mit seinen Artgenossen kommt er prächtig aus – sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Ein souveräner Ersthund dürfte ihm somit in einem neuen Zuhause eine große Freude machen.

Beni ist ein kleiner Herzensbrecher, der alles mit bringt, was sich Hundeeltern nur wünschen dürften – er ist ein gesundes, aktives herzliches kleines Kerlchen, unbedarft und voller Vertrauen in die Menschen. Wir sind sicher, dass er im Sturm die Herzen seiner Familie erobern würde, denn er ist aufmerksam, neugierig und offen für alles. Somit die besten Voraussetzungen, um in sorgsamen Händen recht schnell eine Bindung zu seinen Menschen aufzubauen und sich wohl zu fühlen. Eine aktive Familie mit standfesten Kindern mit Herz und Verstand für gerade junge Hunde dürfte bestimmt begeistert von ihm sein.

In den kommenden Wochen wird der süße Schatz bestimmt noch um einiges größer, schwerer und kräftiger werden. Diese Energien brauchen ein Ventil, um in die richtigen Bahnen gelenkt zu werden. Geduld und liebevolle Konsequenz mit Abwechslung zwischen Spielzeiten, Hundeeinmaleins und ersten Trainingsrunden an der Leine in kleinen Einheiten würden ihm bestimmt großen Spaß machen. Der Besuch einer Welpengruppe, Kontakt zu Artgenossen und abwechslungsreiche Unternehmungen dürften dem Kleinen sehr gut tun, um sich zu einem fröhlichen und ausgelasteten Hundekind zu entwickeln. Ruhe, Rückzug und entspannende Schläfchen im eigenen weichen Körbchen sind dabei genauso wichtig wie ausgiebige Schmuserunden mit seinen Menschen, um seine Augen glücklich strahlen zu lassen.

Mit Beni kommt Leben und Freude in Ihr Haus. Wenn Sie für den kleinen Racker da sein möchten, müssen Sie nicht lange auf ihn warten. Beni könnte schon im nächsten Transport seine Box beziehen und geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten seinen Lieben entgegen reisen.

Zurück zur Übersicht