Anfrageformular

colin00
colin02
colin01

Größe: ca. 35 cm
Alter: * 04/2014
Verträglich mit
Rüden: noch nicht getestet
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 10.04.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Colin wurde vor einigen Tagen von der Polizei in die Perrera gebracht, als er nachts allein auf den Straßen unterwegs war. Bisher hat noch niemand nach dem lieben Rüden gefragt, so dass wir stark davon ausgehen, dass er auch nicht mehr abgeholt wird. Somit wünschen wir uns für Colin, dass er auf diesem Weg ein neues schönes Zuhause finden wird.

Auf den Bildern wirkt Colin keinesfalls ungepflegt, aber etwas schüchtern. Er weiß offenbar noch nicht so recht, wie ihm gerade geschieht. Nachvollziehbar: Denn was immer er in den letzten Tagen erlebt haben musste, es war bestimmt nicht sehr angenehm für den Kleinen. Belinda schreibt uns, dass er ein braver, freundlicher und herzlicher Hundeschatz sei. Er lässt sich streicheln und auf den Arm nehmen, dabei bleibt er ruhig und gelassen. Offenbar kennt er die Nähe zum Menschen und würde in behutsamen Händen die Fröhlichkeit und Ausgelassenheit wiederfinden, die er im Moment versteckt zu halten scheint.

Für Colin suchen wir eine Familie, die ihn erstmal in einem neuen Zuhause ankommen lässt und noch keine zu großen Erwartungen an ihn hegt. Mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz würde er sich bestimmt sehr bald aus seinem Schneckenhäuschen heraus wagen und merken, dass die Welt für einen Hundebub im besten Alter ein schöner Ort sein könnte. Ein souveräner Ersthund könnte ihm dabei helfen, sich zu orientieren und Sicherheit zu finden. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine abwechslungsreiche Beschäftigung würden ihm bestimmt sehr viel Freude machen. Ein weiches Körbchen, leckeres Futter und ausgiebige Streicheleinheiten würden seine Augen zum Strahlen bringen und ihn zu einem ausgelasteten glücklichen Hundemann entwickeln.

Sie haben sich in den süßen Schatz verliebt und möchten ihn bald in Ihre Arme schließen? Dann müssen Sie nicht lange auf Colin warten. Er könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten seine große Reise antreten.

Zurück zur Übersicht