Anfrageformular

RESERVIERT

copo201
copo200
copo202
copo203

Größe: ca. 55 cm
Alter: * ??
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 07.04.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Copo wurde vor ein paar Tagen in die Perrera gebracht. Glücklicherweise hat ihn jemand entdeckt, nachdem ein herzloser Mensch ihn an einem Zaun angebunden und hilflos zurückgelassen hat. Wer auch immer das war, lässt sich nicht ermitteln. Aber somit hat dieser hübsche weiße Rüde jetzt die Chance, ein schönes neues Zuhause zu finden.

Auf den Fotos kann man erkennen, dass Copo noch nicht so ganz verstanden hat, was gerade mit ihm geschieht. Er macht einen scheuen Eindruck, aber er rennt auch nicht weg, sondern schaut sich ruhig um. Was man auch erkennen kann – ein Auge ist nicht ganz in Ordnung, was derzeit noch untersucht wird. Aber es scheint ihn nicht allzu sehr zu stressen, denn er kommt in dieser für ihn völlig fremden Umgebung mit lauten Geräuschen und neuen Gerüchen sehr gut zurecht, verhält sich tadellos und herzlich.

Für Copo suchen wir Menschen, die diesem noch jungen Hundebub das Vertrauen in die Zweibeiner zurück geben und ihn mit viel Herz in ihrer Familie aufnehmen. Mitleid ist hier fehl am Platz, was Copo braucht, ist Sicherheit und eine behutsame liebevolle und konsequente Erziehung, Kontakt zu Artgenossen und abwechslungsreiche aktive Beschäftigung. Sicherlich würde ihm ein unaufgeregter Ersthund eine große Freude machen. Ein weiches Körbchen, schmackhaftes Futter und ausgiebige Streicheleinheiten würden ihm gut tun und ihn zu einem ausgelasteten und fröhlichen Hundemann entwickeln, der seiner Familie bestimmt viele schöne Augenblicke bescheren könnte.

Sie würden gerne für Copo da sein und ihm zeigen, wie schön ein Hundeleben durchaus sein kann? Dann müssen Sie nicht lange auf den Süßen warten. Copo könnte schon sehr bald kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten in eine schöne Zukunft starten.

Zurück zur Übersicht