Anfrageformular

lisa301
lisa303
lisa300
lisa302
lisa304

Größe: aktuell ca. 35 cm (wächst eventuell noch ein paar cm)
Alter: *10/2017
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 19.03.2018
Aufenthaltsort: Perrera Sircan

Lisa wurde zusammen mit ihren Gefährten Homer und Simpson von der Polizei in die Perrera gebracht. Die drei teilten ein gnadenloses Schicksal: Sie wurden von einem herzlosen Menschen ausgesetzt und zusammen an einem Baum festgebunden. Wer immer das auch getan hat, lässt sich leider nicht ermitteln. Glücklicherweise wurden sie entdeckt – und jetzt hat Lisa auf diesem vermeintlich glücklosen Umweg die Chance, ein schönes neues Zuhause zu finden.

Wir wissen nichts über Lisas Elterntiere und können somit auch nicht sagen, wie groß sie einmal werden wird. Auf den Fotos wirkt die kleine rehbraune Hündin ein wenig scheu, was wir ihr nach allem, was sie erleben musste, auch nicht verdenken können. Dennoch lässt sie sich auf den Schoß nehmen, vertrauensvoll streicheln und hat auch einen Blick für den Zweibeiner hinter der Kamera übrig. Belinda schreibt uns, dass sie einfach nur lieb und herzlich sei, sie hat ein ruhiges, sympathisches Wesen und wickelt den Menschen schon damit um den Finger. In den richtigen Händen würde sie aufblühen und vermutlich ihrer neuen Familie viel Freude bereiten.

Lisa steht noch am Anfang ihres Lebens. Für sie suchen wir Menschen, die sie erstmal ankommen lassen und ihr mit viel Geduld und liebevoller Konsequenz das Einmaleins des Zusammenlebens beibringen. Ein unaufgeregter Ersthund würde ihr bestimmt helfen, sich in einem neuen Zuhause zu orientieren und sicher zu fühlen. Der Besuch einer Hundeschule, Kontakt zu Artgenossen und eine spielerische abwechslungsreiche Beschäftigung würden der lieben Kleinen bestimmt großen Spaß machen. Ein weiches Körbchen, schmackhaftes Futter und ausgiebiges Schmusen mit ihren Menschen würden sie zu einer fröhlichen und ausgelasteten Hundedame entwickeln, die ihr Glück mit ihrer Familie gerne teilen würde.

Sie möchten Lisa zeigen, wie schön die Welt für ein Hundekind sein kann? Dann müssen Sie nicht lange auf die Süße warten. Lisa könnte schon sehr bald geimpft, kastriert und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten in ihr neues Glück aufbrechen.

Zurück zur Übersicht