Anfrageformular

haakon02
haakon06
haakon03
haakon04
haakon01
haakon05
haakon10
haakon08
haakon00
haakon13
haakon11
haakon07
haakon15
haakon14
haakon18
haakon16
haakon17
haakon09
haakon12

Größe: aktuell ca. 54 cm
Alter: 02/ 2017
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 18.09.2017
Aufenthaltsort: Animals Sense Sostre

Haakon ist ein sehr hübscher Hundejunge mit einer für einen Schäferhund nicht ganz typischen Fellzeichnung. Etwas Besonderes eben – ein ganz eigener Schäferhund-Mix.
Haakon wurde von der Polizei aufgegriffen als er alleine durch die Straßen streunte. Er war nicht gechipt und so brachte man ihn zu “Animals Sense Sostre“ und hier wartet er nun auf ein neues Zuhause. Er ist ein fröhlicher Zeitgenosse. Freundlich zu Jedem, der mit ihm Zeit verbringen möchte, dabei spielt es auch keine Rolle ob es sich hierbei um seine Artgenossen handelt oder um Menschen.
Jeder ist willkommen. Was einem sofort auffällt, ist seine braune Fellzeichnung, die durch das schwarz fast schon zu leuchten scheint. Seine Augen schauen so liebevoll und klug in die Welt, als könne er es kaum erwarten das Leben richtig kennen zu lernen.

Wir wünschen uns für diesen Sonnenschein liebevolle Menschen, die Spaß daran haben, die Welt mit ihm neu zu entdecken. Die, ebenso wie er, Freude daran haben, ausgiebige Spaziergänge zu machen und sich auch sonst gerne an der frischen Luft bewegen. Die ihm mit Geduld entgegenkommen, wenn es mal etwas länger dauert.

Haakon ist, Schäferhund typisch, ein wissbegieriger Hund, der Spaß hat zu lernen. Schäferhunde sind sehr intelligente Hunde, die gefordert werden wollen. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und bauen eine tiefe Bindung zu ihren Menschen auf. Sie haben ein ausgeprägtes soziales Gespür, sind sehr liebevoll und fürsorglich – kurz gesagt, sie sind treue loyale Freunde ein Leben lang. Haakon ist noch ein Hundejunge, er muss noch vieles Lernen und wird wohl auch noch etwas wachsen. Vielleicht besucht man mit ihm eine Hundeschule, dort könnte er mit seinen neuen Menschen zusammen sein neues Leben entdecken und es könnte ihm helfen, sich schneller in seiner neuen Umgebung zurecht zu finden. Wir raten den Hunden am Anfang Zeit zu geben, damit sie in Ruhe ankommen und ihr neues Zuhause erst einmal kennen lernen können. Die lange Fahrt und die vielen neuen Gerüche und Eindrücke sind erst einmal anstrengend und müssen in Ruhe verarbeitet werden, wenn er soweit ist, wird Haakon auf Sie zu kommen. Haakon könnte schon ganz bald kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und mit aktuellem Test auf Mittelmeerkrankheiten zu Ihnen nach Deutschland ausreisen. Es wäre schön, könnte dieser kluge liebe Kerl schon bald in ein neues Leben durchstarten.

Zurück zur Übersicht