Anfrageformular

Größe: ca. 52 cm
Alter: *02/2015
Verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: nein
Bei uns seit: 13.02.2017
Aufenthaltsort: Seproan Sallent

Update Juni 2017:

Die Physiotherapie hat ein Wunder vollbracht! Cendra kann sich, wie jeder andere gesunde Hund auch, bewegen, rennen und springen. Sie belastet alle Beine normal und man sieht ihr den alten Bruch nicht mehr an. Gehumpelt wurde gestern, heute wird gerannt und getobt!

Mit gerade einmal zwei Jahren ist Cendra in der Blüte ihres Lebens und wir wünschen ihr nichts mehr, als dass sie bald ein eigenes Zuhause hat, in dem sie ihre vier gesunden Beine auf ausgiebigen Spaziergängen einsetzen kann. Ausgeglichen wie Cendra ist, würde sie eine wunderbare Begleithündin abgeben. Natürlich fehlt ihr noch etwas Erziehung, aber für die aufmerksame Musterschülerin ist das Erlernen der Grundkommandos ganz bestimmt ein Klacks. Sicherlich hätte sie am Besuch einer Hundeschule viel Spaß. Auch die sportliche Begleitung beim Fahrrad fahren oder Joggen würde Cendra Freude machen. Da Cendra sehr sozial mit Artgenossen ist, könnte sie ohne Weiteres zu einem vorhandenen Ersthund vermittelt werden.

Wer kann Cendra nicht widerstehen und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause mit engem Familienanschluss für immer?

Update März 2017: Cendra wurde dem Tierarzt vorgestellt, aktuell hält er eine Operation noch nicht für notwendig. Wie auf dem Video zu sehen ist, setzt Cendra den Fuß zwar nicht ein, ist aber fröhlich und schmerzlos.

Cendra ist eine sehr schöne Hündin und ihr Name ist katalanisch und Bedeutet „Asche“, was ihre Fellfarbe ganz gut beschreibt. Cendra ist eine freundliche und ruhige Hündin, deren linke Vorderpfote schon bei der Ankunft im Tierheim gebrochen ist. Es ist ein alter Bruch, der schlecht zusammengewachsen ist, daher wird sie operiert werden müssen. Wenn dann alles gut verheilt ist, steht der Ausreise nach Deutschland aber nichts mehr im Weg.
Sie möchten Cendra ein Zuhause für immer schenken? Sie könnte schon ganz bald geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit aktuellem Test auf Mittelmeerkrankheiten zu Ihnen nach Deutschland ausreisen.

Zurück zur Übersicht